Beauty-Tipp Hautwissen

Tutorial: Die richtige Gesichtsreinigung für Deinen Hauttyp

20. Februar 2018
Gesichtsreinigung asambeauty Magazin

Nicht selten kommt bei der Pflege die Reinigungsphase zu kurz. Ein wenig Wasser ins Gesicht und fertig. Dabei geht es bei der Gesichtsreinigung nicht nur um die Entfernung von Schmutz, Staub und Make-up, sondern auch um die optimale Erhaltung des natürlichen Schutzmechanismus der Haut. Schönheitsexperten wissen, ohne die richtige Gesichtsreinigung kann selbst die hochwertigste Creme nicht ihre volle Wirkung entfalten.

Die wichtigsten Schritte auf einen Blick

Richtige Gesichtsreinigung asambeauty Magazin

Im ersten Schritt wird das Gesicht leicht befeuchtet. Je nach Hauttyp werden Reinigungscreme, -gel oder -schaum gut verteilt und anschließend mit Wasser abgenommen. So lassen sich am Morgen Talg und Schlacken entfernen, die sich über Nacht gebildet haben. Abends hat die Reinigung die Aufgabe, alles abzuwaschen, was sich tagsüber abgelagert hat. Dazu zählen Schmutz, Staub, Schweiß und auch das Make-up. Erst dann kann die Haut über Nacht wieder richtig aufatmen.

Tipp: Vor der abendlichen Reinigung sollte zuerst das Augen Make-up mit speziellen Reinigungsprodukten entfernt werden.

Richtige Gesichtsreinigung asambeauty Magazin

Auf die Reinigungsphase folgt ein hautberuhigendes Gesichtswasser. Das Tonic entfernt nicht nur die letzten Make-up Spuren und Kalkrückstände, sondern gleicht den pH-Wert der Haut aus und schützt sie vor dem Austrocknen. Ein Gesichtswasser ist bereits der erste Schritt zur Pflege, der die Haut optimal auf die nachfolgenden Produkte vorbereitet.

richtige Gesichtsreinigung asambeauty Magazin

Nach der Reinigung braucht die Gesichtshaut zügig einen nährenden Feuchtigkeitsschub. Die nächsten Schritte könnten folgendermaßen aussehen: Augencreme, Serum, 24h Pflege bzw. Tages- oder Nachtcreme.

 

Welches Reinigungsprodukt passt zu Deinem Hauttyp?

Richtige Gesichtsreinigung asambeauty

Pflegetipp für besonders empfindliche Haut

Bei sensibler Haut kann der Reinigungsvorgang gar nicht sanft und pflegend genug sein. Deshalb sind pH-hautneutrale, parfumfreie Produkte optimal, z. B. aus der Pflegelinie AQUA INTENSE.

Pflegetipp für unreine Haut

Die Reinigung ist hier ein besonders wichtiger Bestandteil der täglichen Pflege, deshalb sollten unbedingt Spezialprodukte mit antientzündlicher Salicylsäure und talgreduzierenden Inhaltsstoffen wie Tonerde gewählt werden. Diese finden sich beispielsweise in der Pflegelinie CLEAR SKIN.

 

Produktempfehlungen

 

Print Friendly, PDF & Email

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben