Intensive Gesichtspflege – Was bewirken Ampullen mit Hyaluron, Retinol und Co.?

VON

I

ntensive Pflege erreichst Du mit einer Kombination aus Gesichtspflege und Ampullenkur. Warum Du unbedingt auch Ampullen verwenden solltest, was sie genau bewirken, wie Du sie am besten anwendest und für welche Hautbedürfnisse die Inhaltstoffe Hyaluron, Retinol und Resveratrol am besten geeignet sind, erfährst Du im Artikel.

 

 

Was bewirken Ampullen in der Gesichtspflege?

Was ist eine Ampullenkur?

Mit der Frage, was Ampullen bewirken, geht auch die Frage einher, was Ampullen überhaupt sind. Ampullen sind Wirkstoffkonzentrate – kleine Pflege mit großem Effekt sozusagen.

Warum verwende ich eine Ampullenkur?

Ampullen sind der ideale Frischekick für müde Haut und pflegen die Haut intensiv nach Beanspruchung, vor schädlichen Umwelteinflüssen oder in stressigen Zeiten.

Was ist der Vorteil von Ampullen?

Sie wirken aufgrund ihrer hohen Konzentration an Wirkstoffen besonders schnell und intensiv. Du kannst damit müder, gestresster oder beanspruchter Haut entgegenwirken und ihr so wieder einen Glow-Effekt einhauchen.

Wann verwende ich eine Ampullenkur?

Eine Ampullenkur wird als Zusatz zur normalen Tagespflege empfohlen und kann sowohl kurweise, als auch als einmalige Intensivpflege verwendet werden.

 

 

Ampullenkur und Tagescremes – Die M. Asam Premium Collection

Lifting, Glättung, Straffung und Feuchtigkeit – 4 unterschiedliche Linien mit 4 unterschiedlichen Wirkungsweisen. Egal, ob zum Ausprobieren, als Lösung für unterschiedliche Hautbedürfnisse oder als abwechslungsreiche und intensive Gesichtspflege, mit der Premium Collection bist Du bestens ausgestattet.

 

 

 

HYLAURON in der Gesichtspflege

Um das Thema „Hyaluron in der Pflege“ kommst Du heutzutage kaum mehr herum. Kein Wunder, denn der Inhaltsstoff Hyaluron ist nicht nur ein idealer Feuchtigkeitsspender, der sich schon seit Jahren in der Kosmetik bewährt hat, sondern trägt auch noch dazu bei, die Haut von innen und außen aufzupolstern.

Mehr zum Inhaltsstoff Hyaluron erfährst Du in unserem Artikel Hyaluronsäure – das Geheimnis praller Haut.

 

RESVERATROL in der Gesichtspflege

Aus der Weinrebe gewonnen ist der Wirkstoff Resveratrol ein kleines Anti-Aging-Wunder: Die antioxidative Wirkung bekämpft freie Radikale und wirkt so auch gegen lichtbedingte Hautalterung.

Was ist eigentlich Resveratrol und wie wird es gewonnen? Alles zum Wirkstoff erfährst Du in unserem Artikel Von der Weinrebe zum Anti-Aging Wirkstoff: Das solltest Du über Resveratrol wissen.

 

RETINOL in der Gesichtspflege

Anti-Aging? Nicht ohne Retinol! Retinolhaltige Kosmetika glätten Fältchen und tragen dazu bei, dass sich Hautzellen besser regenerieren können. Aber das war noch nicht alles: Der Wirkstoff kann die Hautstärke verbessern, Poren sichtbar verfeinern und Pickelmale reduziert.

Anti-Aging dank RETINOL – Was es ist, was es kann und was Du beachten solltest.

 

 

So wendest Du eine Ampullenkur richtig an

  1. Vor dem Öffnen die Ampulle schütteln
  2. Die Ampulle an der markierten Stelle vorsichtig brechen
  3. Den Inhalt der Ampulle auf die Handfläche tropfen
  4. Die zarte Textur der Kur einmassieren

 

Die genaue Step-by-Step-Anleitung zur Anwendung von Ampullen findest Du in unserem Video-Tutorial: Wie wende ich eine Ampullenkur richtig an.

 

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.