Körperpeeling mit Zuckerkristallen – 5 Gründe, weshalb Du Deine Haut regelmäßig peelen solltest

VON

D

ie Haut ist das größte Organ des Menschen – sie benötigt Pflege und Fürsorge, wie auch der Rest unseres Körpers. Mit Peelings vitalisierst Du die Haut und verwöhnst sie intensiv von Zeit zu Zeit. Wir nennen Dir 5 Gründe, weshalb Du Körperpeelings ab sofort nicht mehr vergessen solltest.

 

 

Grund #1: Ebenmäßige, streichelzarte Haut dank regelmäßiger Peelings

Was ist ein Peeling überhaupt? Bei einem Peeling handelt es sich um ein kosmetisches Produkt, das durch Zuckerkristalle, Kerne, Jojoba Samen oder Fruchtsäure die Haut dabei unterstützt, abgestorbene Hautzellen auf der obersten Hautschicht zu entfernen. Zurück bleibt seidig glatte Haut, die eine intensive Pflege besonders gut aufnehmen kann.

 

 

Grund #2: Alter und Umwelteinflüsse – deshalb sind Peelings nötig für die Haut

Unsere Haut erneuert sich ständig. Neue Hautzellen werden in den unteren Schichten der Haut produziert. Über die Zeit hinweg verhornen diese, bis sie an der Oberfläche angekommen sind und abgestoßen werden. Je älter wir werden, desto schwieriger wird es jedoch, diese los zu werden. Hier kommen Peelings ins Spiel. Ihre feinen Körner unterstützen die Haut dabei, abgestorbene Hautschüppchen abzutragen und sorgen so für eine intakte und gesündere Hautbarriere.

Doch auch junge Haut benötigt unter bestimmten Lebensumständen diese Unterstützung durch Peelings. Gerade wenn die Haut durch zu viel Hygiene, beispielsweise mehrere Duschgänge am Tag oder Wachmittelrückstände in der Kleidung, austrocknet, wird der Abschilferungsprozess gestört. Aber auch eine hektische Pflegeroutine, die der Haut kaum Zeit lässt, die Pflege aufzunehmen, Temperaturschwankungen und Feinstaub sind weitere Faktoren, welche die Hautschutzbarriere irritieren.

 

 

Grund #3: Langanhaltende Bräune

Wusstest Du, dass Deine Bräune viel länger anhält, wenn Du Deinen Körper vorab gut gepeelt hast? Diesen Beauty-Tipp solltest Du dir gerade im Frühjahr zu Herzen nehmen, denn der Tipp ist für Selbstbräuner, genauso wie für Sonnenbräune gültig. Warum? – Ganz einfach – wenn die abgestorbenen Hautschüppchen vor dem Sonnenbad entfernt wurden, bräunst Du die glatte, frische Haut. Außerdem vermeidest Du gerade bei der Anwendung von Selbstbräuner mit einem Peeling vorab ein fleckiges Ergebnis.

 

 

Grund #4: Peelings unterstützen die Blutzirkulation

Ein schöner Nebeneffekt des beliebten Schönheitsrituals: die Blutzirkulation wird erhöht. Das Resultat ist ein rosiger Teint mit einem vitalen Glow. Parallel dazu wird durch die angeregt Durchblutung auch die Hautregeneration stimuliert und Nährstoffe schneller zu den Hautzellen transportiert.

 

 

Grund #5: Hochwertige Inhaltsstoffe für das perfekte Pflegeerlebnis

Abgestorbene Hautschüppchen auf der Epidermis behindern die pflegenden Inhaltsstoffe zu den gesunden Hautzellen durchzudringen. Gut gepeelte Haut hingegen kann die Wirkstoffe in ihrer vollen Power aufnehmen und regelrecht „aufsaugen“.

Unsere asambeauty Zuckerpeelings enthalten reines, kaltgepresstes Traubenkernöl und viele wertvolle Vitamine. Sie pflegen neben dem Peeling-Prozess die Haut intensiv und machen das Pflegeritual durch ausgewählte Duftmomente zu einem wahren Erlebnis.

Dabei sind 98% der Inhalte unserer Körperpeelings natürlichen Ursprungs.

Was ist an reinem, kaltgepressten Trauberkernöl besonders? Die Traube steckt voller kleiner Anti-Aging Wunder. Aus diesem Grund haben wir uns bei M. Asam® besonders intensiv mit der kleinen Frucht beschäftigt. Das aus den Traubenkernen gewonnene Öl überzeugt durch viele beeindruckende Wirkweisen:

  • Gestärkte Hautschutzbarriere
  • Gesunder Feuchtigkeitshaushalt
  • Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Faltenbekämpfung
  • Durchblutungsfördernd

 

 

Die qualitativ hochwertigen Peelings von asambeauty sind sanft aber effektiv

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.