Festliche Hochsteckfrisur zum Selbermachen – Doppelter Zopf

VON

D

ie Hochzeits-Saison ist wieder in vollem Gange und Du kannst Dich vor Einladungen kaum retten? Ja, so geht es vielen, wenn der Frühling die Hochzeitsglocken läuten lässt. Outfit? Check. Make-up? Check. Und die Haare? Keine Panik. Wir zeigen Dir eine elegante Hochsteckfrisur, die Du ganz einfach selbst machen kannst – als Braut oder als Gast.

 

Mit diesen 7 Schritten gelingt Dir die Hochsteckfrisur

Step 1: Das bereits gewellte Haar vom Scheitel bis zum Nacken abteilen

Step 2: Die Strähne am Hinterkopf zu einem Zopf zusammenbinden

Step 3: Den Zopf teilen und durch die Schlinge ziehen

Step 4: Die Strähnen lockerziehen

Sep 5: Die vorderen Haare nach hinten nehmen und unter dem ersten Zopf zu einem zweiten Zopf zusammenbinden

Step 6: Den Zopf wieder halbieren und durch die Schlinge ziehen

Step 7: Die Frisur auflockern und mit Haarspray fixieren

 

Accessoires für die Hochteckfrisur

Haarschmuck ist dieses Jahr voll im Trend. Und auch zu dieser Frisur lassen sich Haar-Accessoires perfekt kombinieren. Perlen, Blümchen oder eine hübsche Haarbrosche – alles ist erlaubt. Wichtig ist dabei nur, dass Du den Haarschmuck auf Ohrringe oder Ketten abstimmst, damit alles zusammenpasst.

 

Diese Stylingprodukte benötigst Du für die festliche Frisur

 

Du suchst weitere Inspiration für elegante Frisuren? Dann klicke Dich durch unsere Kategorie „Haare“ und entdecke viele Frisuren zum Nachmachen.

 

 

 

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.