Tipps für mehr Wohlbefinden von Personaltrainerin Jackie

VON

D

er Frühling steht vor der Tür und die warmen Temperaturen zaubern einem ein Lächeln ins Gesicht. Zufriedenheit und Wohlbefinden tragen zu dieser positiven Frühlingsstimmung einen wichtigen Teil bei. Personaltrainerin Jackie gibt dir Tipps wie Du mit einer simplen Atemtechnik Deine Verdauung verbessern und Dein Wohlbefinden steigern kannst.

 

Im ersten Moment mag es sich komisch anhören, aber Fakt ist, dass Du Deinem Körper helfen kannst, Fett abzubauen, indem Du richtig atmest.

Denn, je mehr Sauerstoff wir unserem Körper zur Verfügung stellen, desto effektiver verdauen wir. Hinzu kommt: Kohlenhydrate enthalten mehr Sauerstoff als beispielsweise Fette. Bekommt unser Körper während der Verdauung zu wenig Sauerstoff, holt er sich diesen von den aufgenommenen Kohlenhydraten. Die Fette werden erst mal links liegen gelassen, sodass sie genug Zeit haben, sich festzusetzen – und wir nehmen zu. Versorgen wir dagegen unseren Körper mit genügend Sauerstoff, verwertet er das, was im Körper landet – und somit auch das Fett.

 

 

Ein Beispiel für eine effektive Atemtechnik

Atme einmal tief durch die Nase und den Bauch ein. Halte dann die Luft an und zähle bis 4. Danach langsam durch den Mund wieder ausatmen. Diese Atemtechnik kannst Du drei Mal täglich mit 10 Wiederholungen durchführen.

Idealerweise solltest Du sie direkt nach einer Mahlzeit durchführen, denn durch die extra Portion Sauerstoff wird Deine Verdauung zusätzlich auf Touren gebracht.

 

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.