Erdbeer-Rhabarber-Crumble: Fruchtiges Sommerdessert für Genießer

VON

Eine fruchtige Mischung aus süß und sauer ist genau das, was an einem Grillabend im Sommer das Dessert-Herz höherschlagen lässt. Nicht zu schwer, aber ein Gaumenschmaus sollte es sein. Ein Crumble mit frischem Obst ist das genau das Richtige. Wie Du das kinderleichte Dessert zauberst, siehst Du in unserem Food-Tutorial.

 

Crumble – was ist das eigentlich?

Crumble, zu Deutsch Krümel, ist eine Mischung aus Dessert und Kuchen. Ein einfacher Streuselteig wird über frisches Obst gestreut, mit Mandeln und Zimt aufgepeppt und im Backofen goldbraun gebacken. Fertig ist eine schnelle und fruchtige Erfrischung im Sommer.

 

Das brauchst Du für den Crumble

  • 100g Vollkornmehl
  • 100g feine Haferflocken
  • 100g brauner Zucker
  • 150g weiche Butter
  • 250g Rhabarber
  • 500g Erdbeeren
  • 50g gehobelte Mandeln

 

So bereitest Du den Crumble zu

 

 

 

Die Mischung aus Erdbeeren und Rhabarber verleiht dem Crumble den gewissen Sommerkick. Crumble schmeckt jedoch das ganze Jahr über vorzüglich. Apple-Crumble beispielsweise, ist gerade im Herbst mit etwas Vanilleeis oder -soße, ein gern gesehener Nachtisch.

Mit diesem Rezept kannst Du nach Belieben Deine liebsten Obstsorten kombinieren. Einfach die Erdbeeren und den Rhabarber durch eine vergleichbare Menge Deines Lieblingsobsts ersetzen.

 

Die fruchtig süß-saure Mischung schmeckt nicht nur gut, sondern duftet auch hervorragend. Entdecke hier unsere Erdbeer-Rhabarber-Produkte

  • ERDBEER MARGARITA Duschgel & Körpersoufflé

    Duschgel & Körpersoufflé

  • ERDBEER RHABARBER Duschgel

    Duschgel

  • ERDBEER RHABARBER Körpercreme

    Körpercreme

Noch keine Kommentare.

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.