Berlin Fashion Week – Innovation, Nachhaltigkeit und Kunst

VON

Es ist wieder so weit: Das zweite Mal in diesem Jahr öffnet die Hauptstadt ihre Toren für all die überragenden und überraschenden Kollektionen der Designer sowie für Fashionbegeisterte, die Blicke auf die Trends der kommenden Saison erhaschen wollen. Wir verraten Dir, was Du über dieses weltweit bestaunte Event wissen solltest.

 

Die Fashion Week ist vielmehr als ein Laufsteg neben dem anderen, sie vereint vielmehr all diejenigen, die auf der Suche nach Trends sind. Trends, die die kommenden Saisons unseren Alltag, unseren Look und letztlich unsere Definition von Mode ein Stück weit beeinflussen.

 

Berlin Fashion Week Facts

Zwei Mal im Jahr, im Januar und Juli, werden die Designer-Kollektionen der kommenden Saison präsentiert. So wissen wir also immer etwa ein Jahr früher, was nächstes Jahr in den Läden zu finden sein wird. Im Sommer eines jeden Jahres werden also bereits die Frühjahr/Sommer-Kollektionen des darauffolgenden Jahres präsentiert.

 

Die Berlin Fashion Week, ehemals Mercedes-Benz Fashion Week, findet vom 3. bis 7. Juli 2018 statt und bietet viel mehr als Runways, Models und Stars in der First Row. Rund um das Event finden zahlreiche Nebenveranstaltungen statt, von Konferenzen über Lounges bis hin zu Empfängen und Messen.

 

Die Kollektionen, die auf der Fashion Week präsentiert werden, sind unter anderem aus der Hand nationaler Designer und junger Talente. Modeschulen bekommen ‚Modenschauen-Slots‘, in denen junge Künstler ihre Werke einer internationalen Jury präsentieren dürfen. Etwa 50 Fashionshows werden während der wenigen Tagen auf der Modewoche in Berlin zu bestaunen sein.

 

Bis zu 100.000 Besucher statteten Berlin in den letzten Saisons zur Fashion Week einen Besuch ab und ließen sich von Mode, Neuheiten und Konferenzen inspirieren.

 

Fashion Week – das verbindet man gerne mal mit Haute Couture und untragbaren Kleidungsstücken, die viel mehr gewagte Kunst als Kleidung sind. Doch Berlin kann beides. Egal, ob Couture oder Streetwear, jeder wird hier bedient.

 

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das branchenübergreifend an Bedeutung zunimmt. Gerade die Berlin Fashion Week nutzt die Chance, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Immer mehr Designer betonen ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Modebranche und auch die Veranstalter haben den Eco-Schwerpunkt nicht außer Acht gelassen. So gibt es den Greenshowroom und die Ethical Fashion Show. Dort werden gezielt Labels präsentiert, die ökologische Schwerpunkte in der Produktion gesetzt haben.

 

Dass Beauty und Fashion eng miteinander verknüpft sind, zeigt auch die Berlin Fashion Week. Im Zuge der Ethical Fashion Show Berlin und des Greenshowrooms, tragen auch Beauty-Marken erstmalig auf der Berlin Fashion Week ihren Beitrag zu einem nachhaltigeren Bewusstsein.

 

Mode und Innovation? Und ob! Eine ganze Eventreihe bringt interdisziplinäres Know-how zu Technik, Digitalisierung, Fashion und vielem mehr zusammen und formt so die Mode von morgen.

 

Die Leit-Events

  • MBFW (Mercedes-Benz Fashion Week)
  • PREMIUM
  • PANORAMA Berlin
  • Show & Order X PREMIUM
  • ETHICAL FASHION SHOW Berlin / GREENSHOWROOM
  • #FASHIONTECH Berlin
  • FASHIONSUSTAINBERLIN
  • BRIGHT
  • SEEK
  • SELVEDGE RUN
  • Der BERLINER SALON

 

Alle Augen auf Berlin! Es bleibt spannend, was die Designer als Trends und Must-haves für das Jahr 2019 definiert haben.

Wir halten Dich auf dem Laufenden!

2 Responses
  • Charly Suter
    Juli 10, 2018

    Es ist schade, dass ich jetzt aus Berlin bin. Nicht gerade ein Fan von Mode, aber es scheint interessant zu sein.

    • Clarissa Lutz
      Juli 10, 2018

      Ja da hast Du recht, die Fashion Week ist wirklich ein sehr interessantes Event. 🙂 Auch wenn Du kein Fan von Mode bist, würde Dich trotzalledem mit Sicherheit das Feeling und die Inszenierung der Fashion-Shows beeindrucken! Die Fashion Week ist ja alle 6 Monate, also ergibt sich bald wieder eine Chance für Dich! 😉 Beste Grüße, Clarissa

Sag uns Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.